17.08.2014 - Los Angeles

Heute gönnten wir unseren Motorrädern ausnahmsweise auch mal eine Auszeit und wir zogen gemeinsam mit unseren Freunden aus der Schweiz und Münster zu sechst durch die Straßen von Los Angeles. Leider wurde mir die undankbare Rolle des "Reiseleiters" zugeschoben und so war ich derjenige, der sich auch mit den Taxifahrern rumquälen musste - allerdings hatten wir Glück und die waren alle sehr nett. Ob sie auch immer die schnellste bzw. günstigste Route nahmen kann ich leider nicht sagen ... aber zumindest brachten sie uns immer dorthin wo wir auch hin wollten :-)

Unsere erste Station führte uns nach Hollywood - ca. 20km von unserem Hotel entfernt. Natürlich machten wir zahlreiche Bilder vom "Walk of Fame" und selbstverständlich auch vom berühmten Hollywood-Schriftzug. Am Morgen war noch sehr wenig los und so war es auch kein Problem in Ruhe Bilder zu knipsen. Ab etwa 11:00 Uhr "wuselte" es dann doch schon sehr und so beschlossen wir weiter zum Santa Monica Pier, ans Ende der legendären Route 66 zu fahren.

Dort angekommen (die Temperaturen waren aufgrund des Windes an der Küste auch deutlich angenehmer - aber es war noch immer sehr heiß) konnten wir den riesigen Santa-Monica-Strand bestaunen und natürlich ließen wir es uns auch nicht nehmen, uns ein wenig im Meer abzukühlen. Ist schon ein wirklich genialer Strand, so wie man ihn sich auch aus Serien und Filmen vorstellt. Der Pier selbst ist abgesehen vom "End of Route 66 Schild" nicht sehr aufregend. Neben einigen Bars gibt es dort auch einen kleinen Vergnügungspark und dann war's das auch schon wieder.

Die Rückfahrt zum Hotel war dann doch eine kleine Herausforderung, da wir weder den genauen Hotelnamen, noch die genaue Adresse wussten - ich hatte nur einen Google-Maps Screenshot an den ich mich halten konnte. Schließlich kamen wir aber dann doch wieder alle gut im Hotel an.

Morgen geht's dann mit unseren Motorrädern weiter nach Palm Springs (wo uns wieder Temperaturen über 40 Grad erwarten).

Bilder

Kommentar schreiben

Name*:
E-Mail:
Nachricht*:

Kommentare

Eintrag Bernhard am 19.08.2014 um 13:06
Hat Franz beim Kapitän als Matrose angeheuert? Nach der Pistole zu schließen wurde er sicherlich gezwungen!. Liebe Grüße Marianne und Bernhard
Eintrag Franz und Franz am 19.08.2014 um 04:10
Ja, die Diät werden wir brauchen ;-)
Eintrag Christine am 18.08.2014 um 23:01
Leider hatten wir nicht früher zeit eure bilder anzusehen.Aber heute war es soweit. Eines weis ich ganz genau, sobald ihr zurück seid bekommt ihr eine Diät ;-)).Macht weiter so tolle Bilder, die sind wirklich einzigartig. Bast auf euch auf und bis bald .Liebe Grüße Christine, Sepp, Kids und der Rest der Meute?????????? ;-)
Eintrag Hacky am 18.08.2014 um 09:42
Hallo Jungs. Fürn Arnold hättets besser solln a Kernöi mit aufs Bild stellen ;-)). Tolle Fotos. Liebe Grüße ausn Speckladl. Natürlich auch vom Herrn Leopold hätt ich fast vergessen.
Eintrag Max am 18.08.2014 um 07:21
Also mir stellen sich folgende Fragen: -seit ihr mit einem ganzen Tray voll Hirter rüber, oder ist dies immer die gleiche Flasche ist, welche schon des Öfteren "aufgekocht" wurde bei diesen Temperaturen. - wie zum Teufel hast du die Flasche durch den Security Check bekommen? Ich musste das letzte Mal die Nüsse welche ich im Flieger bekommen habe vor den Augen des "Immigration Officers" wegwerfen. P.S.: Franz schulst du um? Den bösen US Bullen Blick hast schon voll drauf! ;-) Viel Spaß noch! Max